Neuwagen kaufvertrag rücktrittsrecht

Hallo Stuart. Ich habe am Freitag ein Fahrzeugbestellformular unterschrieben und sollte das Auto am Samstag abholen. Das Auto wurde dann in meinem Namen besteuert. Ich konnte das Auto am Samstag nicht abholen und als ich meiner Frau von dem Kauf erzählte, war sie völlig genervt, ich hatte es gekauft und mir gesagt, ich solle absagen. Ich klingelte am Montag und erzählte ihnen die Situation und wurde gesagt, dass es besteuert worden war & es wird sich als ein Problem erweisen, dies zu beheben usw. Sie klingelten mich zurück und sagten mir, dass sie es geschafft hatten, es zu stornieren, aber ich werde eine Stornogebühr von 300 Dollar zahlen müssen. Muss ich das bezahlen? Danke vielmals. Sie müssen keinen Grund für die Stornierung Ihres Kaufs nennen. Sie haben das Recht, Ihre Meinung zu ändern.

Hallo, ich habe arrangiert, ein Auto über das Telefon zu kaufen. Ich legte eine 500-Dollar-Einzahlung auf das Auto alle Finanzierung wurde über das Telefon getan. Als ich zum Autohaus gehen sollte, wurde mir gesagt, dass ich es nicht sagen sollte, weil sie ein Geräusch in der Kupplung hörten. Ich habe jetzt meine Meinung geändert und mir wird gesagt, dass meine Anzahlung nicht zurückerstattet wird und mir eine Rechnung für das Guthaben auf dem Auto geschickt wird, also muss ich kommen und das Auto abholen. Ich habe keinen Vertrag unterschrieben. Können sie mich zwingen, den Restbetrag zu bezahlen und kann ich meine Einzahlung zurückbekommen? Die Abkühlregel der FTC gibt Ihnen ein 3-tägiges Recht, einen Verkauf zu stornieren, der in Ihrem Haus, am Arbeitsplatz oder schlafsaal oder am temporären Standort eines Verkäufers, wie einem Hotel- oder Motelzimmer, einem Kongresszentrum, einem Messegelände oder einem Restaurant, getätigt wird. Dies gilt auch, wenn Sie einen Verkäufer einladen, eine Präsentation in Ihrem Haus zu erstellen. Aber nicht alle Verkäufe sind abgedeckt.

Hallo Stuart. Toller Artikel und einige wirklich nützliche Ratschläge. Sehr empfehlenswert lesen VOR Blick auf den Kauf eines Autos und wünschte, ich hätte diese Seite früher gefunden! Ich habe eine Kaution in Höhe von 1.000 USD per Kreditkarte auf einen Gebrauchtwagen gelegt, der 150 Meilen von einem autorisierten Händler entfernt ist. Die Papierarbeiten wurden also unterzeichnet. alle Geschäfte mit dem Händler über das Telefon durchgeführt. Ein Teil des großen Finanzierungsdeals war die Entnahme eines Farbdichtmittelprodukts (das ich normalerweise nicht kaufe) als Teil eines « Kickbacks ». Zuerst dachte ich, dass dies akzeptabel war und fühlte mich unter Druck gesetzt, eine Kaution zu platzieren, um den Deal zu sichern. Wo stehe ich dazu, das Farbdichtmittel entfernen zu können und könnte ich den Kauf stornieren und meine Kaution zurückerstatten lassen? Danke vielmals.